Hot-Stone Massage

Hot-Stone Massage

Bei der Thai Moon Spa „Hot-Stone Massage“ werden heiße Steine auf dem Körper und den Energie-Meridianen des Körpers verteilt, wobei diese wohltuende Wärme abgeben. Die Wärme dringt tief in den Körper ein, hilft der Muskulatur zu entspannen und regt die Blutzirkulation an. Die Kombination mit einer duftenden Aroma Öl Massage regt alle Sinne an.

Die Verwendung von Hot-Stone Massagen reicht lange zurück. Bereits vor ca. 5000 Jahren wurden in Indien Anwendung zur Verbesserung der Gesundheit und zur Entspannung mit heiße Steine durchgeführt. Zu der Zeit war diese Anwendung nur den Hindus in Indien als Bestandteil der Ayurveda bekannt. Bei den Anwendungen wurden die heißen Steine ​​auf verschiedene Körperteile gelegt, um die Schmerzen zu lindern. Die Behandlung verbreitete sich schnell in der Region, da die erzielten Ergebnisse hervorragend waren.

Rund 300 Jahre vor Christus entdeckten auch die Chinesen, dass heiße Steine ​​ein gutes Mittel gegen Muskelverspannungen und zur Schmerzlinderung, insbesondere im Magen-Darm-Trakt sind.

Auch die Ureinwohner der Sandwichinseln, dass heutige Hawaii, machten sich die schmerzlindernde Wirkung zu Nutze. Sie erhitzten Lavasteine ​​und wickelten diese in Blätter ein, von denen angenommen wurde, dass sie medizinisch wirksam sind. Diese trugen sie auf die betroffenen Bereiche des Körpers auf.

Später fanden die heißen Steine ihren Weg in die Schwitzhütte der amerikanischen Ureinwohner. Die von den Steinen erzeugte Wärme verwendete man um Verspannungen der Muskulatur abzubauen und den Körper von Stress zu befreien. Auch sollte ​​die Durchblutung der Muskeln verbessert werden.

Heute ist die Hot-Stone Massage eine der beliebtesten Massagetherapien.

Hot-Stone Massage 60 Min. / 65 EUR